Herzlich willkommen beim Unimog-Club Gaggenau e.V.

 

Liebe Clubmitglieder und Freunde des Unimog!

Wir begrüßen Euch recht herzlich auf unserer neuen Internetseite.

Wir möchten Euch hier unsere Leidenschaft für die wohl schönsten und aufregendsten Universalmotorgeräte aus dem Hause Mercedes-Benz näher bringen. Die Pflege und Erhaltung dieser automobilen Zeitzeugen gehört in unserem Club zu den Hauptaufgaben. Durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot wird die Gemeinschaft bei regionalen und internationalen Treffen gefördert. Unser alljährliches internationales Clubtreffen, die vielen Treffen der Regionalgruppen und unser Teilemarkt ziehen immer wieder Unimog-Freunde aus ganz Europa in seinen Bann. 

Der Unimog-Club Gaggenau e. V. ist heute eine internationale Vereinigung von Unimog- und MBtrac-Freunden mit über 7.075 Mitgliedern in 38 Ländern.

Wir fühlen uns verantwortlich, die vielfältigen Informationen zu Historie, Technik und Einsatz der verschiedenen Baureihen des Unimog und des MBtrac zu sammeln, dieses Wissen den Mitgliedern zugänglich zu machen und zugleich die Begeisterung für ein einzigartiges Fahrzeugkonzept zu erhalten.

Viel Spaß nun auf den neuen Seiten des Unimog-Club Gaggenau e. V.


Thilo Wessel

Webmaster des Unimog-Club Gaggenau e.V

Das Unimog-Club Gaggenau Jahrestreffen in Somaggia, Italien

Vom 13.-15. September fand das Jahrestreffen in Italien statt. Allein schon die Anreise war für viele Teilnehmer ein Erlebnis, denn die Alpen mit dem Unimog zu überqueren ist, keine alltägliche Angelegenheit. Wenn man dann den Alpenpass geschafft hatte, wurde man mit einer malerischen Landschaft belohnt. An dieser Stelle gebührt ein großer Dank dem Unimog-Club Italia, der ein tolles Treffen organisierte. Insgesamt wurden 285 Teilnehmer offiziell registriert.

 
Auch der Club-Unimog war mit dabei. Foto: Axel Otersen

Jetzt registrieren: EPC-Nachfolger „Teileinformation“ ab sofort kostenlos für UCG-Mitglieder

 

 

Für Privatpersonen und sonstige Nutzergruppen wurde die Nachfolgerapplikation des EPC unter dem Titel „Mercedes-Benz Teileinformation“ nun erfolgreich implementiert und kann ab sofort von Mercedes-Benz Club-Mitgliedern über die Mercedes-Benz ClubLounge aufgerufen werden.

Da das neue System aktuellen gesetzlichen Regelungen zwecks Datenschutz und Sicherheitsanforderungen unterliegt, ist es nicht möglich die Teileinformation, analog des bisherigen EPC Angebotes, über die Mercedes-Benz ClubLounge ohne persönliche Registrierung und Useranmeldung zu nutzen.

Über den Menüpunkt „Teileinformation“ in der ClubLounge Navigationsübersicht bietet Mercedes-Benz Classic den UCG-Mitgliedern die Möglichkeit, einen User-Account für die Teileinformation anzulegen. Die Aktivierung des personalisierten Zugangs wird voraussichtlich 10-15 Arbeitstage in Anspruch nehmen. Individuell wir man per E-Mail über den aktuellen Stand der Registrierung informiert.

Der beschriebene Prozess garantiert, dass alle systemseitigen Vorgaben für die Teileinformation erfüllt werden und stellt die einzige Möglichkeit dar, besagten Service für exklusiv für Mitglieder des UCG anbieten zu können.

Nach erfolgreicher Registrierung steht Ihnen die Teileinformation dann rund um die Uhr zur Verfügung und Sie können Ihre Reparatur- und Restaurierungsprojekte weiter vorantreiben.

Jetzt hier als UCG-Mitglied für die Mercedes-Benz Teileinformation kostenlos registrieren.

+++ Update +++ Update +++ Die Einführung des neuen Teileinformationssystem (TIS) dauert nun doch länger als gedacht. Die angegebenen 15 Arbeitstage Bearbeitungszeit beziehen sich auf den Zeitraum, sobald das System „normal“ läuft. Jedoch haben sich inzwischen mehrere Tausend Mitglieder der 80 Markenclubs registriert, sodass es aufgrund der Vielzahl nicht möglich ist, diese 15 Arbeitstage einhalten zu können. Wie wir vom Markenclub erfahren haben, ist nun von Daimler geplant, dass es eine Überarbeitung des Ablaufes geben soll. Deshalb gehen wir davon aus, dass es noch bis Juni dauern wird, bis alle Logindaten verschickt sind.